Ratgeber

Die gesunde Mundschleimhaut

Die Mundschleimhaut kleidet unsere gesamte Mundhöhle aus. Sie dient als mechanische Barriere gegen Mikroorganismen. Ihre kontinuierliche Erneuerung verhindert oder begrenzt die Ansiedlung von Mikroorganismen.

Auch das Zahnfleisch (lateinisch: Gingiva) ist ein Teil dieser Schleimhaut. Es bedeckt den Kieferknochen und ist reich an Fasern. Gesundes Zahnfleisch schließt sich straff um den Zahnhals, sodass keine Zahnfleischtaschen entstehen. Das sind kleine Spalten zwischen Zahn und Zahnfleisch, in denen sich Bakterien sammeln können. Dann können in diesen Taschen Entzündungen entstehen, die schmerzhaft und störend sein können. Dieser Prozess kann durch eine Vielzahl äußerer Einflüsse noch beschleunigt werden, wie Infektionen oder Verletzungen.

Weitere Informationen

Icon Zahnfleisch

Erkrankungen des Zahnfleisches

Die Mehrzahl der Erwachsenen in Deutschland leidet an Erkrankungen des Zahnfleisches – und viele wissen es noch nicht einmal.

Mehr

Icon Mundhygiene

Mundhygiene

Mundgesundheit beginnt bei der richtigen Ernährung. Denn Lebensmittel können die Mundgesundheit negativ oder positiv beeinflussen.

Mehr

Icon Zahnheilkunde

Eingriffe in der Mundhöhle

Chirurgische Eingriffe am Zahnfleisch können nötig sein, um tiefe Zahnfleischtaschen zu behandeln.

 

Mehr