Eingriffe in die Mundhöhle
Eingriffe in die Mundhöhle

Ratgeber

Eingriffe in die Mundhöhle

Chirurgische Eingriffe am Zahnfleisch können nötig sein, um tiefe Zahntaschen zu behandeln. Darüber hinaus können chirurgische Eingriffe am Zahnhalteapparat und am Zahnfleisch (Parodontal-Chirurgie) der Korrektur von Problemen wie frei liegende Zahnhälse dienen. Auch Implantate erfordern einen chirurgischen Eingriff. Dabei handelt es sich um kleine Schrauben, die in den Kieferknochen verankert sind und dann als Befestigung für Zahnkronen dienen.

Antibakterielle Behandlung
Der Erfolg einer chirurgischen Behandlung hängt unter anderem davon ab, wie weit die Zahl der Bakterien verringert werden kann. Wenn am Zahnfleisch geschnitten wurde, sollten Sie diesen Bereich soweit möglich schonen und keinesfalls mit der Zunge an den Wundrändern oder Nähten spielen.

Die Verwendung antibakterieller Arzneimittel wie Chlorhexamed® hilft dabei, die Heilung nach paradontalchirurgischen Eingriffen zu beschleunigen.

Weitere Informationen

Icon Zahnfleisch

Erkrankungen des Zahnfleischs

Die Mehrzahl der Erwachsenen in Deutschland leidet an Erkrankungen des Zahnfleischs – und viele wissen es noch nicht einmal.

Mehr

Icon Mundhygiene

Mundhygiene

Mundgesundheit beginnt bei der richtigen Ernährung. Denn Lebensmittel können die Mundgesundheit negativ oder positiv beeinflussen.

Mehr

Icon Mundschleimhaut

Die gesunde Mundschleimhaut

Die Mundschleimhaut kleidet unsere gesamte Mundhöhle aus. Sie dient als mechanische Barriere gegen Mikroorganismen.

Mehr