Chlorhexamed® in der Anwendung
Chlorhexamed® in der Anwendung

Ratgeber

Erkrankungen des Zahnfleischs

Die Mehrzahl der Erwachsenen in Deutschland leidet an Erkrankungen des Zahnfleischs – und viele wissen es noch nicht einmal. Diese Erkrankungen des Zahnfleischs äußern sich durch typische Symptome wie Zahnfleischbluten. Gesundes Zahnfleisch ist hell rosa, liegt dem Zahn straff an und blutet nicht. Bei der Entstehung von Erkrankungen des Zahnfleischs spielen Bakterien eine wichtige Rolle.

Zahnfleischentzündung (Gingivitis)
Zahnfleischerkrankungen werden durch Plaque verursacht, einen klebrigen bakteriellen Biofilm, der ständig auf und zwischen den Zähnen entsteht. Wird der Belag nicht regelmäßig ausreichend entfernt, so können die von den Bakterien freigesetzten Giftstoffe das Zahnfleisch reizen und zu einer Entzündung des Zahnfleischs führen. Man spricht von einer Gingivitis. Meist beginnt eine Gingivitis ohne Schmerzen. Das Zahnfleisch ist geschwollen und reagiert empfindlich auf Druck. Oft ist Zahnfleischbluten das erste wahrgenommene Signal.

Entzündung des Zahnbettes (Parodontitis)
Wenn man die Zahnfleischentzündung nicht behandelt, kann die Entzündung auf den Knochen übergreifen, in dem unsere Zähne verankert sind. In einem solchen Fall spricht man von einer Parodontitis. Durch das Fortschreiten in tiefere Bereiche kann sich das Zahnfleisch zurückbilden. Zwischen Zahn und dem sich zurückbildenden Zahnfleisch bilden sich sogenannte Zahnfleischtaschen, in denen sich weitere Bakterien ansiedeln können. Durch das Vordringen der Entzündung in tiefe Bereiche können sich auch die Knochenstrukturen zurückbilden. Der Zahn verliert an Halt und kann im schlimmsten Fall ausfallen.
Chlorhexamed® ist das von Zahnärzten am häufigsten empfohlene Produkt zur Behandlung von bakteriell bedingten Zahnfleischentzündungen (Gingivitis).

Zahnfleischerkrankungen
Erkrankungen des Zahnfleischs können voranschreiten.

Weitere Informationen

Icon Mundschleimhaut

Die gesunde Mundschleimhaut

Die Mundschleimhaut kleidet unsere gesamte Mundhöhle aus. Sie dient als mechanische Barriere gegen Mikroorganismen.

Mehr

Icon Mundhygiene

Mundhygiene

Mundgesundheit beginnt bei der richtigen Ernährung. Denn Lebensmittel können die Mundgesundheit negativ oder positiv beeinflussen.

Mehr

Icon Zahnheilkunde

Eingriffe in die Mundhöhle

Chirurgische Eingriffe am Zahnfleisch können nötig sein, um tiefe Zahntaschen zu behandeln.


Mehr