Mundhygiene
Mundhygiene

So nutzen Sie Zahnseide und Interdentalbürsten

Zahnseide und Interdentalbürsten

Mit Zahnseide können Sie die Zahnzwischenräume reinigen. Sie eignet sich selbst bei sehr eng aneinander liegenden Zähnen.

1Wickeln Sie rund 45 cm Zahnseide von den Enden aus um Ihre beiden Zeige- oder Mittelfinger, bis nur noch ein wenig Platz zwischen den Fingern bleibt. Um den einen Finger (rechte oder linke Hand) wickeln Sie den größeren Teil der Zahnseide und um den anderen Finger den kleineren Teil.

2Benutzen Sie Ihre Daumen und die Finger, um die die Zahnseide gewickelt ist und lassen Sie die Zahnseide zwischen Ihre Zähne bis zum Zahnfleisch gleiten.

3Nun können Sie sanft die Seiten der Zähne reinigen, indem Sie die Zahnseide in C-Form an die Zähne halten und abwechselnd von beiden Seiten ziehen. Bewegen Sie die Zahnseide dabei immer weg vom Zahnfleisch.

4Für den nächsten Zahnzwischenraum rollen Sie von dem Finger, der den größeren Teil Zahnseide trägt, etwas Zahnseide ab und wickeln auf den anderen Finger etwas Zahnseide auf. So können Sie die ersten drei Schritte für jeden Zahnzwischenraum wiederholen.

 

Interdentalbürste

Möglicherweise empfiehlt Ihr Zahnarzt Ihnen auch die Verwendung einer Interdentalbürste.

Wenn Ihr Zahnarzt Ihnen eine Interdentalbürste empfiehlt, wird er auch eine passende Größe angeben. Die Bürste braucht eine gewisse Reibung, sollte aber nicht zu eng sitzen.

Von der Außenseite führen Sie die Bürste durch alle Zahnzwischenräume und spülen Sie nach jedem Gang unter fließendem Wasser ab. Dann wiederholen Sie den Prozess von der Innenseite, das erfordert etwas Übung.

Weitere Informationen

Icon Zahnfleisch

Erkrankungen des Zahnfleischs

Die Mehrzahl der Erwachsenen in Deutschland leidet an Erkrankungen des Zahnfleischs – und viele wissen es noch nicht einmal.

Mehr

Icon Zahnheilkunde

Eingriffe in die Mundhöhle

Chirurgische Eingriffe am Zahnfleisch können nötig sein, um tiefe Zahntaschen zu behandeln.

Mehr

Icon Mundschleimhaut

Die gesunde Mundschleimhaut

Die Mundschleimhaut kleidet unsere gesamte Mundhöhle aus. Sie dient als mechanische Barriere gegen Mikroorganismen.

Mehr