Erkrankungen des Zahnfleischs
Erkrankungen des Zahnfleischs

Vorbeugung

Es ist kein Schicksal, ob Zähne und Zahnfleisch auf Dauer gesund bleiben. Durch konsequente und richtige Pflege können viele Zahn- und Zahnfleischprobleme vermieden werden:

 

Tägliche MundhygieneTägliche Mundhygiene

Eine gewissenhafte tägliche Mundhygiene ist die beste Voraussetzung für schöne Zähne und ein gesundes Zahnfleisch. Die Bakterien sitzen oft an Stellen im Mund, wo die Zahnbürste nur schwer oder gar nicht hinkommt – z. B. zwischen den Zähnen und in Zahnfleischtaschen. Deshalb sollte man die Zahnzwischenräume regelmäßig mit Zahnseide oder Interdentalprodukten reinigen. Doch auch eine noch so gute Mundhygiene kann die Neubildung von Zahnbelag nicht vollständig verhindern.

 

Regelmäßige Kontrolle durch den ZahnarztRegelmäßige Kontrolle durch den Zahnarzt

Lassen Sie Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch regelmäßig kontrollieren. Ihr Zahnarzt kann feststellen, wie gut Ihre Mundhygiene und Ihre Mundgesundheit sind und empfiehlt Ihnen ggf. eine professionelle Zahnreinigung.

Weitere Informationen

Icon Mundschleimhaut

Die gesunde Mundschleimhaut

Die Mundschleimhaut kleidet unsere gesamte Mundhöhle aus. Sie dient als mechanische Barriere gegen Mikroorganismen.

Mehr

Icon Mundhygiene

Mundhygiene

Mundgesundheit beginnt bei der richtigen Ernährung. Denn Lebensmittel können die Mundgesundheit negativ oder positiv beeinflussen.

Mehr

Icon Zahnheilkunde

Eingriffe in die Mundhöhle

Chirurgische Eingriffe am Zahnfleisch können nötig sein, um tiefe Zahntaschen zu behandeln.


Mehr